Kundenstimmen

Maik Simon von der MIBRAG mbH über unseren SONOSPOT:

„Der SONOSPOT leistet einen entscheidenden Beitrag zur Energieeffizienz, spart teure Arbeitszeit und auch die Umwelt atmet hörbar auf. Die Sonde ist in allen Bereichen der Industrie vielfältig einsetzbar und lokalisiert Druckluftlecks schneller und genauer als bisher.“


Technik-Experte Lars Benzinger im Lkw-Werk von Mercedes-Benz in Wörth über unser SONAPHONE R:

„Der Ultraschall-Detektor ist bei uns schon mehrere Jahre im Gebrauch. Den Anstoß für die Anschaffung gaben die Kollegen von der Planung, die sich das Ziel gesetzt hatten, die Fehlersuche an den Druckluftanlagen zu verbessern und zu beschleunigen.
Mit dem SONAPHONE liegt unsere Trefferquote bei undichten Stellen bei 100 %.“


Mitarbeiter im BASF-Fachzentrum Zerstörungsfreie Prüfungen Gerd Lojet über unser SONAPHONE:

„Gut zu handhaben, leicht zu bedienen. Die Messgeräte können problemlos auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.“


Pascal Schulte, zuständig für die mechanische Instandhaltung bei der Fortum Service Deutschland GmbH, über unser SONAPHONE E:

„Es gibt viele Geräte, die nur Kondensatableiter prüfen. Das SONAPHONE aber lässt sich für verschiedene Anwendungsfälle nutzen und ist uns somit eine große Hilfe in der täglichen Instandhaltung. Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Inspektionen blitzschnell erledigt werden können. Wir können nun an einer Armatur in kürzester Zeit eine zuverlässige Prüfung durchführen. Von uns erhält das SONAPHONE nur Bestnoten.“


Arnim Müller, Tagschichtmeister bei der Bayer Pharma AG in Bergkamen, über das SONAPHONE E und unsere Schulung:

"Hauptgrund für die Anschaffung eines SONAPHONE E war die Möglichkeit der Lecksuche bei einer Vakuumanlage. Nach der erfolgreichen Schulung „Vorbeugende Instandhaltung mit Ultraschallprüfgeräten“ bei SONOTEC bin ich davon überzeugt, das SONAPHONE E auch zur schnellen Überprüfung von Kondensatableitern einsetzen zu können. Dies gilt auch für Dichtheitsprüfungen an Tanks vor der Inbetriebnahme."


Matthias Büchel, Betriebsingenieur Maschinentechnik bei der K+S Kali GmbH, über unsere Schulung:

"Ich war mit der Schulung sehr zufrieden. Insbesondere die hervorragende Mischung aus fundiertem theoretischen Wissen und praktischen Übungen während der Schulung ist eine optimale Kombination. Die Schulungsleiter gehen auf Fragen der Teilnehmer ein und können mit ihren praktischen Erfahrungen weiterhelfen. Der Besuch der Fertigungsstätte im Schulungsgebäude rundet den Lehrgang ab."

Haben Sie noch Fragen?

Christoph Schimmel

Dann kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Christoph Schimmel

+49 (0)345 / 133 17-838
c.schimmel@sonotec.de
Seite drucken PDF-Version
×