12.03.2019

SONOTEC auf der ComVac 2019: Neue modulare Softwareplattform für digitales Ultraschallprüfgerät SONAPHONE

Ultraschallspezialist SONOTEC stellt auf der diesjährigen ComVac, der internationalen Leitmesse der Druckluft- und Vakuumtechnik, erstmals die neue modulare Softwareplattform SONAPHONE DataSuite für das digitale Ultraschallprüfgerät SONAPHONE vor. Vom 1. bis zum 5. April 2019 können sich Besucher am Stand E09 in Halle 26 von der Software für die vorausschauende Instandhaltung überzeugen.

„SONAPHONE-Nutzer wollen Energie sparen, Produktionsausfälle vermeiden und die Verfügbarkeit ihrer Maschinen und Anlagen mit Ultraschallprüftechnik steigern. Fehler schon vor dem Ausfall zu erkennen und einen störungsfreien Produktionsprozess sicherzustellen, wird mit unserer neuen Softwareplattform SONAPHONE DataSuite noch einfacher,“ sagt Michael Münch, Business Unit Leiter Vorbeugende Instandhaltung. Mit der Plattform können unter anderem die bestehende Anlagenstruktur abgebildet, Routen optimal geplant und Kennwerte festgelegt werden. Mit der Software ist der Prüfer zudem in der Lage, Daten mit dem SONAPHONE zu synchronisieren, Trends darzustellen, Anomalien zu erkennen und Prognosen über das zukünftige Verhalten zu erstellen.

SONAPHONE DataSuite ist Teil der digitalen Strategie der Business Unit Instandhaltung zu welcher auch das digitale Ultraschallprüfgerät SONAPHONE gehört. In Kombination mit einem Luftschallsensor wird das mobile Handheld vor allem für die Lecksuche und -bewertung an Druckluft-, Gas- und Vakuumanlagen eingesetzt. „Mit unserer Technik sparen Unternehmen nicht nur eine Menge Energie, denn schließlich gehen rund 30 Prozent der für Druckluft eingesetzten Energie durch Leckagen verloren, sondern vor allem auch Zeit. Zeitaufwändige Prozesse wie die Leckagebewertung oder auch Papieraufzeichnungen gehören mit unserem SONAPHONE der Vergangenheit an. Der Instandhalter wird während des gesamten Prüfvorganges begleitet und erhält mit nur wenigen Klicks am Ende einen Bericht über alle gefundenen Leckagen, inklusive Foto und Kommentar“, so Michael Münch weiter.

Auch die Zustandsüberprüfung von Kondensatableitern sowie Condition Monitoring Aufgaben, wie die Überwachung von Wälz- und Kugellagern, können mit dem digitalen Ultraschallprüfgerät durchgeführt werden. Hierzu wird der breitbandig messende Körperschallsensor BS20 an das Gerät gesteckt. Außerdem ist das Auffinden von Teilentladungen mit dem modernen Prüfgerät in Kombination mit einem Parabolsensor problemlos möglich.

Je nach Anforderung und Aufgabe bietet SONOTEC noch weitere Gerätetypen an. Das SONAPHONE Pocket, das kleinste Gerät der SONAPHONE-Familie, überzeugt durch seine intuitive Bedienung und wird vor allem für die Lecksuche an Druckluft-, Gas- und Vakuumanlagen eingesetzt. In explosionsgefährdeten Bereichen kommt das Ultraschallprüfgerät SONAPHONE E zum Einsatz. 

Besuchen Sie SONOTEC vom 1. bis zum 5. April 2019 auf der ComVac in Halle 26, Stand E09!

> IHR LINK ZUM KOSTENFREIEN TICKET


Seite drucken PDF-Version
×