03.08.2020

Verstärkte Ausrichtung auf kundenspezifische Prüfköpfe

Im laufenden Geschäftsjahr 2020 hat die SONOTEC® GmbH in der Business Unit Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) ihre strategische Ausrichtung geschärft. Zukünftig richtet sich das Unternehmen verstärkt auf eine seiner Kernkompetenzen – die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von kundenspezifischen Ultraschallwandlern.

Ultraschallprüfköpfe sind oft starken Drücken, extremen Temperaturen und aggressiven Medien ausgesetzt. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, entwickelt der Ultraschallspezialist Prüfköpfe mit hoher Empfindlichkeit, welche selbst stärksten Umwelteinflüssen gerecht werden. Die in Halle (Saale) hergestellten Prüfköpfe zeichnen sich zudem durch hervorragende akustische Eigenschaften aus, die durch die Anwendung einer hochflexiblen Piezo-Komposit Technologie sichergestellt werden. Zudem können durch den Einsatz von innovativen Technologien, wie etwa die Fokussierung von Prüfköpfen durch Krümmung des Piezoschwingers selbst kleine Fehler detektiert werden.

SONOTEC® blickt auf Jahrzehnte lange Erfahrung zurück und liefert seinen Kunden individuelle, gesamtheitliche Lösungen für zahlreiche Branchen und Prüfaufgaben. Mit einer umfassenden Projektberatung sowie einer schnellen Lieferung von Prototypen bietet das Unternehmen seinen Kunden einen besonderen Service. Das Unternehmen begleitet mit seiner starken inhouse Entwicklungsabteilung sowie Piezokomposit- und Prüfkopffertigung seine Kunden von der ersten Produktidee bis hin zur Serienreife. Dabei steht vor allem die Reproduzierbarkeit der akustischen Eigenschaften eines jeden einzelnen Ultraschallprüfkopfes an vorderster Stelle.


×