18.12.2017

Wirtschaftsminister übergibt Förderbescheid an SONOTEC

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann besucht die SONOTEC Ultraschallsensorik Halle GmbH. Als forschendes Unternehmen und Technologie-Marktführer im Bereich der Ultraschall-Mess- und Prüftechnik  nimmt SONOTEC in der Region eine Vorzeigerolle ein.

Geschäftsführer Hans-Joachim Münch: "Es ist ein Bekenntnis zu unserem Wirtschaftsstandort, dass SONOTEC als international agierendes Unternehmen bei seinen Wurzeln bleibt und in den Unternehmenssitz in Halle investiert." SONOTEC plant in den nächsten 3 Jahren die Erweiterung des Firmensitzes und investiert kanpp 3,3 Mio. EUR in neue Maschinen, Software und Entwicklungen sowie die Schaffung von 20 neuen Arbeitsplätzen. Das Vorhaben wird vom Land mit rund 690.000 EUR unterstützt.

Neben Wirtschaftsminister Willingmann überbrachten auch SPD-Bundestagsabgeordneter Karamba Diaby und SPD-Landtagsabgeordneter Andreas Schmidt Glückwünsche und begrüßen die Förderung innovativer Unternehmen durch das Land Sachsen-Anhalt.

Lesen Sie dazu auch: MZ: "SONAPHONE" made in Halle - Noch mehr Hightech aus der Saalestadt -  Wirtschaftsminister Armin Willingmann hat sich bei SONOTEC in Halle umgeschaut und einen Fördermittelbescheid mitgebracht

 

 

@ SONOTEC
 


Seite drucken PDF-Version
×