Unternehmer Hans-Joachim Münch in den Fachbeirat der IMG berufen

Gründer Hans-Joachim Münch

Münch ist geschäftsführender Gesellschafter der international tätigen SONOTEC GmbH. Das 1991 gegründete Unternehmen ist ein führender Lösungsspezialist in der Ultraschallmesstechnik. Mit über 180 Mitarbeitenden entwickelt und fertigt der Hersteller am Standort Halle (Saale) kundenspezifische Ultraschallwandler und -sensoren sowie Prüfgeräte und Messtechniklösungen. Seit 2007 ist Münch stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Verbandes innovativer Unternehmen (VIU). Seit 2018 engagiert er sich als Vorsitzender des Arbeitskreises „Innovation und Technologietransfer“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau.

„Mir liegt Sachsen-Anhalt, insbesondere natürlich Halle am Herzen. Die Mitwirkung im Fachbeirat der zentralen Wirtschaftsförderungseinrichtung des Landes habe ich gerne zugesagt. Ich bringe meine Erfahrungen und Sichtweisen als Unternehmer ein, wenn es darum geht, den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Sachsen-Anhalt weiterzuentwickeln. Wichtig ist mir, dass wir die hervorragende Forschungslandschaft und die enge und ergebnisorientierte Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft noch mehr in den Vordergrund stellen, wenn es um die Anwerbung von Talenten, um die Vermarktung des Standortes oder die Ansprache von Unternehmen geht, die wir für Sachsen-Anhalt gewinnen wollen“, sagte Münch bei der heutigen Fachbeiratssitzung in deren Mittelpunkt länderübergreifende Kooperationen im Bereich der Wirtschaftsförderung standen.

„Wir sind sehr stolz, mit Herrn Münch die Expertise eines vielfach preisgekrönten innovativen Unternehmers mit internationaler Strahlkraft in unseren Fachbeirat einbeziehen zu können. Ich bin überzeugt seine Praxissicht wird uns helfen, noch besser zu verstehen, welche Services für Unternehmen einen Mehrwert bieten und wie wir unsere Angebote für die Unternehmen im Land weiter optimieren können“, sagte IMG-Geschäftsführer Thomas Einsfelder.

Hintergrund:
Die Geschäftsleitung der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH hat zur beratenden Begleitung der Gesellschaft einen Fachbeirat eingesetzt. Ziele dieses Fachbeirates sind die Unterstützung bei der Entwicklung branchenspezifischer Ansiedlungsstrategien der IMG. Der Fachbeirat ist Impulsgeber für die Weiterentwicklung des Standortmarketing, die Identifikation von Zielunternehmen und die Unterstützung bei der Akquisition. Der Fachbeirat berät die Geschäftsleitung der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH bei der weiteren Feinjustierung sowie der Akquisitions- und Marketingplanung der Gesellschaft. Im Fokus stehen derzeit die Themenfelder: Industrie 4.0, Digitalisierung/IT, Chemie, MedTech, Tourismus, Bioökonomie, New Mobility und Smart Materials.

Weitere Informationen finden Sie unter www.investieren-in-sachsen-anhalt.de