Sensoren zur Durchflussmessung & Luftblasendetektion für die Biotechnologie & Life Sciences
Durchfluss- & Luftblasensensoren für die Medizintechnik
SONOFLOW CO.55 Clamp-On Sensor zur Durchflussmessung

Nicht-invasive Flüssigkeitsüberwachung

Das nicht-invasive Monitoring von Flüssigkeiten in flexiblen Schläuchen spielt in einer Vielzahl applikativer Fragestellungen mit höchsten Sterilitäts- und Hygieneanforderungen eine bedeutende Rolle. In der Medizintechnik sowie u.a. in den Prozessen der Biotechnologie, der Pharmazie und der Halbleiterindustrie übernehmen hochpräzise Sensoren die Messung, Überwachung und Steuerung von Fließgeschwindigkeiten, Durchflussmengen bzw. Dosierprozessen und detektieren Luftblasen und Schaum in kritischen Flüssigkeiten bzw. fungieren als Voll-, Leermelder.

Die Füllstandsüberwachung in Tropfkammern und medizinischen Home-Anwendungen sowie das Detektieren von Blutleckagen zur Anwendung in Dialysegeräten sind weitere spezifische Applikationsbereiche.

Ultraschall-Füllstandssensoren für spezielle industrielle Anwendungen ermöglichen die Niveaumessung von Flüssigkeiten und erfassen kontinuierlich Füll- und Grenzstände in starren Leitungen sowie Gefäßen und Behältern unterschiedlicher Größe und Geometrie.

Ausführliche Informationen

Durchflussmessung

Durchflussmessung
...nicht-invasive Durchflussmessung von Flüssigkeiten mit SONOFLOW Sensoren

Luftblasendetektion

Luftblasendetektion
...berührungslose Detektion von Luftblasen mit Sensoren der SONOCHECK Reihe

Flow-Bubble Messung

Flow-Bubble Messung
...Kombination aus hochpräzisem Durchflussmesser mit integrierter Blasendetektion 

Füllstandsüberwachung

Füllstandsüberwachung
...nicht-invasive Füllstandsüberwachung von Flüssigkeiten in der Medizintechnik und Industrie

Blutleckdetektion

Blutleckdetektion
...Erkennen kleinster Blutmengen in klaren Flüssigkeiten mit dem Blutleckdetektor BLD

Applikationsberichte &
White Paper

Haben Sie noch Fragen?

Mandy Reber

Dann kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mandy Reber

+49 (0)345 / 133 17-832
m.reber@sonotec.de
Seite drucken PDF-Version
×