Wälzlagerprüfung mit SONAPHONE - App Release & neuer Ultraschallsensor zur Zustandsüberwachung

condition monitoring of a bearing with ultrasonic testing device and sensor

Die neue Version der SONAPHONE LevelMeter App glänzt nicht nur in neuem Design, sondern bietet allen SONAPHONE Anwendern einen optimalen Workflow für die Wälzlagerprüfung. Dank integrierter manueller Verstärkungsumstellung können konstante Messbedingungen, z.B. im Rahmen vergleichender Messungen, sichergestellt werden. Mit dem einstellbaren Bandpassfilter kann der Frequenzbereich flexibel an die jeweilige Prüfaufgabe angepasst und Störgeräusche ausgeblendet werden. Das SONAPHONE ist damit das weltweit erste digitale Ultraschall-Prüfgerät, welches breitbandige Ultraschallsignale mit einem in Frequenz und Bandbreite variablen Bandpass erfassen und daraus berechnete Kennwerte ausgeben kann.
Die Kennwerte für die Durchführung einer Wälzlagerprüfung wurden um den CREST Faktor (Scheitelfaktor) erweitert. Dieser Faktor bildet die Spitzenhaltigkeit im Messsignal ab und ist ein wichtiges Hilfsmittel bei der Detektion und Bewertung von Wälzlagerschäden.

Komplett neu ist zudem die Möglichkeit der Ansicht und Protokollierung des Zeitsignals als Time Wave Form (TWF) direkt auf dem SONAPHONE. Das Zeitsignal komplettiert die bisherige Darstellung des Ultraschalls als Pegelverlauf und Spektrogramm. Ein Vorteil des Zeitsignals ist die Möglichkeit, in der PC Software SONAPHONE DataSuite die Wiederholfrequenz in Signalen ausmessen zu können.

LevelMeter App SONAPHONE

Hardware - Ultraschallsensor BS40

Mit dem neuen Körperschallsensor BS40 führt SONOTEC einen Sensor ein, der ideal für die Prüfung von Wälzlagern geeignet ist. Er ist handlich und robust zugleich. Zudem überzeugt er mit einem laserverschweißten Edelstahlgehäuse. Der Standard-Gewindebolzen ¼“-28 UNF ermöglicht maximale Flexibilität bei der Anbringung. Somit kann der BS40 mit Magneten für ebene oder gekrümmte Flächen verwendet werden oder auch an Klebepads mit einem Innengewinde von ¼“-28 UNF geschraubt werden.

Die optimierte Sensorkennlinie im Bereich von 10 kHz bis 65 kHz sorgt für einen nahezu linearen Frequenzgang. Die Erweiterung des bisherigen Ultraschallfrequenzbereichs nach unten bis < 1 KHz sorgt zudem für mehr Flexibilität bei der Maschinendiagnose. Im Sensor selbst ist ein von SONOTEC entwickelter Piezo-Komposit verbaut. Hier greift der Ultraschallexperte auf seine 30 Jahre Erfahrung in der Sensorfertigung zurück.

SONAPHONE DataSuite PC Software

Die überarbeitete SONAPHONE DataSuite Software rundet die neue Komplettlösung für die Wälzlagerprüfung ab. Erstmalig ist nun das Trending von Kennzahlen zur Wälzlagerbewertung möglich. Die Übertragung der bisherigen Messbedingungen von der PC Software zur LevelMeter 2.0 auf dem SONAPHONE ist dabei Voraussetzung für fehlerfreies Datensammeln und aussagekräftiges Trending.

Dank eines neuen Analyse-Features lassen sich in der SONAPHONE DataSuite Wiederholfrequenzen im Zeitsignal (TWF) mittels eines Cursors ablesen. Dieses Tool ist vor allem für die Wälzlagerprüfung, aber auch für die Bewertung von Teilentladungen, in Verbindung mit einem Luftschallsensor (z.B. BS10 oder BS30), von Vorteil.